Religion und Wissenschaft – Kann das zusammen gehören?

Religion und Wissenschaft – Kann das zusammen gehören?

Seit Jahrhunderten stehen Religion und Wissenschaft immer wieder im Konflikt. Das liegt vor allem daran, dass über bestimmte Ereignisse gegensätzliche Behauptungen im Raum stehen.

Als bestes Beispiel ist hier wohl die Entstehung der Erde zu nennen. Während zum Beispiel die Christen daran glauben, dass Gott die Erde nach seinen Vorstellungen geformt hat, wurde von der Wissenschaft schon längst bewiesen das die Erde durch den Urknall entstanden ist. Genau darauf wollen sich viele Gläubige aber nicht einigen, da es nicht ihrer Weltanschaung bespricht.

Konflikte sind vorprogrammiert

Genau aus diesem Grund gibt es immer wieder Ärger und Gläubige versuchen mit der Bibel ihren Standpunkt zu vertreten und Wissenschaftler durch knallharte Fakten. Oft wird dabei von vielen vergessen, dass vielleicht  Religion als auch Wissenschaft zusammengehören kann.

Vielleicht wurde ja die Welt wirklich von Gott erschaffen. Wenn ja, dann muss er aber der Auslöser für den Urknall gewesen sein. So würde beides Sinn ergeben und Hand in Hand gehen. Wissenschaft und Religion.

Allerdings bezweifeln wir stark, da dieser Fall jemals eintreten wird. Es gibt auf beiden Seiten einfach viel zu viele Stürköpfe die versuchen ihre eigene Überzeugung durchzusetzen. Komme was wolle und oft auch mit unfairen Mitteln.

Urknall

Wie wird es weitergehen in den nächsten Jahren?

Das ist schwer abzusehen. Wahrscheinlich wird aber keine Änderung eintreffen. Wissenschaftler und Gläubige werden bei bestimmten Dingen weiterhin getrennte Wege gehen und sich lieber anfeinden als gegenseitig unterstützen.

Vielleicht wäre es aber genau diese gegenseitige Unterstützung um den nächsten Schritt zu gehen und unsere Welt weiter voranzutreiben. Denn sowohl Wissenschaft als auch Religion haben in den letzten Jahren immer wieder gezeigt das sie zwei Dinge ganz gut können:

Auf der einen Seite die Welt zwar weiterentwickeln und den Leuten eine Anlaufstelle geben, aber auf der anderen Seite gleichzeitig für jede Menge Zerstörung und Hass untereinander sorgen. Wenn man sich vielleicht gegenseitig die Hand gibt und endlich mal gemeinsam an einem Strang zieht, könnten diese Probleme vielleicht sogar gemindert werden.

Egal wie die Welt nun entstanden ist, sie würde sich mit Sicherheit extrem darüber freuen. Und wir uns natürlich auch!

Quellen: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/wissenschaft-und-religion-wie-forscher-nach-gott-suchen-a-296564.html

1 Comment

  1. Das ist ein verzwicktes Thema! Sehr interessanter Beitrag.. ich werde mir da mal meine Gedanken dazu machen.

    Liebe Grüße

    Manfred

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Lieblingsbild der Wissenschaft!

Selfhtml